Falklandinseln, Südgeorgien & Antarktis: Die ultimative Naturexpedition

Falklandinseln, Südgeorgien & Antarktis

Eine Audienz bei den Königen

24 Feb. - 16 März 2017

1500 EUR ERMÄßIGUNG PLUS KAYAKING*


Ushuaia (Argentinien)

Montevideo (Uruguay)

MS Sea Spirit

21 Tage

Termine Tage Aktivitäten Angebote Preise ab
05 Jan. - 25 Jan. 2017
Ushuaia (Argentinien) - Ushuaia (Argentinien)
21 $ 13.995
pro Person
Preisanfrage
24 Feb. - 16 März 2017
Ushuaia (Argentinien) - Montevideo (Uruguay)
21
1500 EUR ERMÄßIGUNG PLUS KAYAKING*
$ 10.995
pro Person
Preisanfrage
06 Nov. - 25 Nov. 2017
Ushuaia (Argentinien) - Ushuaia (Argentinien)
20
Bis zu 4.000 € sparen
$ 12.595
$ 11.336
pro Person
Preisanfrage
03 Jan. - 23 Jan. 2018
Ushuaia (Argentinien) - Ushuaia (Argentinien)
21
FRÜHBUCHER-ERMÄßIGUNG*
$ 15.395
pro Person
Preisanfrage

Preise

Kabinenkategorie Preis
pro Person
Classic Dreibett Suite
$ 10.995
Anfrage
Maindeck Suite
$ 12.995
Anfrage
Classic Suite
$ 14.995
Anfrage
Superior Suite
$ 14.195
$ 15.695
Anfrage
Deluxe Suite
$ 15.895
$ 17.395
Anfrage
Premium Suite
$ 17.495
$ 18.995
Anfrage
Eigner Suite
$ 22.095
Anfrage
Eigner Suite
Anzahl der Passagiere Grösse Ansicht
2 43 m² Privat-Deck

Die 43 Quadratmeter große und sehr elegante Suite liegt auf dem Sun Deck. Sie finden hier einen separaten Wohnbereich mit einer Sitzecke, eine BOSE-Musikanlage sowie einen HD-Plasma-Bildschirm, auf dem Sie Videofilme abspielen können. Durch die gläserne Schiebetüre gelangen Sie hinaus auf Ihr Privat-Deck. Relaxen Sie im Whirlpool in Ihrem Badezimmer und verbringen Sie eine angenehme Nacht im Queensize Bett. Zudem gibt es ein Bettsofa für eine dritte Person.

Preise pro Person bei Doppelbelegung der Kabine, bzw. Drei-Personen Belegung bei Triple Kategorie. Einzelkabinenzuschlag: x 1,7 in Main Deck-, Classic-, und Superior Suite, x2,0 in Deluxe-, Premium-, und Owner Suite.

*Last-Minute-Special: 1500 EUR Ermäßigung pro Person auf die Seereise für Superior, Deluxe- und Premium Suiten sowie auf die Owner Suite. Kayaking im Wert von 850 EUR im Preis mit inbegriffen gemäß Verfügbarkeiten.

Fahrplan

1. Tag. Ushuaia, Argentinien
Alexandr Zheleznyak, Poseidon Passagier

© Alexandr Zheleznyak, Poseidon Passagier

Die kleine Stadt Ushuaia ist ein perfekter Ausgangspunkt für unsere Reise in die Antarktis. Die Stadt ist die südlichste Argentiniens und wird auch als die am südlichsten liegende Stadt der Welt bezeichnet. Ushuaia ist die Hauptstadt der argentinischen Provinz und Inselgruppe Feuerlands; sie liegt an der Südseite der Großen-Feuerland Insel am Beagle Kanal, wo auch der weltweit südlichste Nationalpark liegt. Der Nationalpark Tierra del Fuego verfügt über eine wunderschöne Meeresküste entlang der Beagle Bucht und bietet wunderbare Blicke auf die Berge der Anden und Gletscher. Anreise nach Ushuaia und Transfer ins 5*Hotel Arakur. Übernachtung.

2. Tag. Einschiffung in Ushuaia
Tavish Campbell, Poseidon Passagier

© Tavish Campbell, Poseidon Passagier

Am Nachmittag beginnt die Einschiffung auf die SEA SPIRIT. Auslaufen durch den malerischen Beagle Kanal am Abend.

3.-4. Tag: Drakepassage
Tavish Campbell, Poseidon Passagier

© Tavish Campbell, Poseidon Passagier

Während die SEA SPIRIT die Drakepassage durchquert, wird unser Experten Team an Bord Vorträge über die antarktische Natur, Geschichte und Geologie halten, um uns auf die atemberaubende Natur und interessante Geschichte der Antarktis vorzubereiten.

Während das Schiff die antarktische Konvergenz durchquert – eine natürlich Grenze zur Antarktis - kann man ein aktives Meeresleben beobachten, das sich durch die Meeresströmungen zu einer einzigartigen Zone und einem einzigartigen Lebensraum für die Tiere entfaltet, um dann ins Südpolarmeer überzugehen. Meeressäugetiere, Albatrosse und Sturmvögel kommen hierher, um den vielen Krill zu fangen. Am frühen Morgen des vierten Tages, wenn Wetter- und Eisbedingungen es erlauben, werden wir unsere erste Anlandung auf den Süd-Shetland Inseln machen.

5.-7. Tag: Die Antarktis und die Süd-Shetland Inseln
Brandon Harvey, Poseidon Passagier

© Brandon Harvey, Poseidon Passagier

Während wir die Süd-Shetland Inseln und die Antarktische Halbinsel besuchen, wird es viel Gelegenheit geben die einzigartige Natur und ihre atemberaubende Landschaft zu entdecken. Von fast 200 möglichen Anlandungstellen werden wir versuchen, die besten Plätze und schönsten Buchten anlaufen zu können. In jedem Fall werden wir der zauberhaften Welt dieses Naturparadieses erliegen. Eine flexible Reiseroute ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Reise.

Wir halten Ausschau nach Pinguinkolonien und Walen, landen an antarktischen Stränden an und in Buchten, die von Gletschern und Bergen eingerahmt werden. Das Wetter wechselt oft und das Expeditionsteam ist herausgefordert. Unsere Zodiacs bringen uns sicher zum Land und zurück zur SEA SPIRIT, auf längeren Fahrten mit dem stabilen Schlauchboot genießen wir das unvergleichliche Panorama der Antarktis. Vielleicht gelingt es uns, alle 5 Pinguin Arten, 6 Robben Arten und einige Wal Arten zu sichten. Die Route führt über schmale antarktische Wasserwege, entlang atemberaubender Eisberge in unterschiedlichen Formationen, Größen und Farben. Wir werden wissenschaftliche Forschungsstationen verschiedener Nationen besuchen und über wissenschaftliche Forschungsarbeiten aus erster Hand erfahren. Nicht zuletzt gehört der Versuch einer Anlandung auf dem Antarktischen Kontinent auf unsere Reiseliste.
8.-9. Tag: Scotiasee
Tavish Campbell, Poseidon Passagier

© Tavish Campbell, Poseidon Passagier

Während unsere Route weiter Richtung Südgeorgien geht, wird es an Bord weitere informative Präsentationen geben.

10.-13. Tag: Südgeorgien
Tavish Campbell, Poseidon Passagier

© Tavish Campbell, Poseidon Passagier

Südgeorgien ist erreicht und jeden Seetag wert! Eine herrliche Bergwelt, Gletscher in Hülle und Fülle, eine zerklüftete Küste, treibende Eisberge in den Buchten und eine bewegende Geschichte in der Entdeckung und Erforschung der Antarktis. Die unglaubliche Tiervielfalt macht sprachlos. Anlandungen an der Lee Küste im Süden, in der Bucht von Elsehul mit einer Kolonie von See-Elefanten, und die „hot spots“ von Salisbury Plain mit Königspinguinen, soweit das Auge reicht. In Gold Harbour und Cooper Bay haben sich Goldschopf- und Königspinguine niedergelassen und ziehen ihre Jungen auf. In Fortuna Bay können wir in die Fußstapfen des großen britischen Entdeckers Sir Ernest Shackleton treten und, lassen es die Wetterbedingungen zu, eine Wanderung bis nach Stromness Bay unternehmen. Hier ist auch das Grab des Abenteurers und für jeden Seefahrer ist es eine Pflicht, an Shackletons Grab eine Schweigeminute einzulegen. Aber die Hauptattraktion auf Südgeorgien gilt den Königspinguinen mit ihrem orange-gelben Haupt. Auf unserer Reise zum sechsten Kontinent werden wir nur hier die Möglichkeit haben, diese „Könige“ zu sehen, von denen es hier um eine halbe Million Brutpaare gibt.

14.-15. Tag: auf See
Tavish Campbell, Poseidon Passagier

© Tavish Campbell, Poseidon Passagier

Entfernungen werden deutlich, wenn die SEA SPIRIT die nächsten zwei Tage auf See verbringt. Langweilig wird es dennoch nicht. Das Beobachten von Seevögeln, interessante Lektorate und der Austausch mit den Mitreisenden lassen diese Tage wertvoll werden.

16.-17. Tag: Die Falklandinseln
Tavish Campbell, Poseidon Passagier

© Tavish Campbell, Poseidon Passagier

Der westlichste Außenposten der Falklandinseln gibt es Farmen, die über Generationen im Familienbesitz sind. Schafe grasen neben Albatros Kolonien und Felsenpinguinen und auch Königspinguine haben sich in der Nähe des Wassers angesiedelt. Oft werden Besucher dieser abgelegenen Region auch zum Tee bei den Bewohnern eingeladen.

Stanley ist der Hauptort der Falklandinseln und britischer als das Mutterland. Der geschützte Hafen ist ein guter Ankerplatz für viele Entdecker in den letzten Jahrhunderten gewesen – und noch immer findet man in der Bucht einige Schiffswracks. Stanley selbst lässt sich gut zu Fuß erkunden. Geschäfte sind um den Hafen konzentriert und ein sehenswertes Museum, sowie Kneipen und Souvenirshops sind gut zu erreichen. Oft sind auch Delfine in der Bucht und Seelöwen am Rande der Zivilisation zu entdecken.
18.-20. Tag: Kurs Nord
Tavish Campbell, Poseidon Passagier

© Tavish Campbell, Poseidon Passagier

Es ist interessant zu beobachten, wie sich das Klima verändert auf dem Kurs Richtung Norden. Das Wasser verändert sich, das Wasser wird wärmer. Genießen wir die Zeit auf See, lassen Erlebnisse Revue passieren und freuen uns, einen Kontinent besucht zu haben, der einzigartig und extrem ist - und dieses auch so bleiben soll.

21. Tag: Montevideo (Uruguay), Ausschiffung
Poseidon Expeditions

© Poseidon Expeditions

Am Morgen Ausschiffung in Montevideo.

Im Expeditionspreis Inbegriffen

  • Vor Einschiffung 1 Übernachtung in einem Hotel in Ushuaia;
  • Gruppentransfer vom Flughafen zum Hotel in Ushuaia am Vortag der Einschiffung;
  • Gruppentransfer zum Schiff am Tag der Einschiffung;
  • Gruppentransfer zum Flughafen oder in das Stadtzentrum nach der Ausschiffung in Montevideo;
  • Unterbringung an Bord in der gebuchten Kabinenkategorie;
  • Alle geplanten Anlandungen und Fahrten mit den Zodiac;
  • Erfahrenes, deutsch-englisches Expeditions- und Lektoren Team;
  • Alle Mahlzeiten während der Seereise (FR/M/A);
  • Tee- und Kaffeestation rund um die Uhr;
  • Willkommens- und Abschiedscocktail;
  • Leihweise Gummistiefel für die Landgänge;
  • Expeditionsparke (zum Behalten);
  • Informationsmaterial vor der Reise;
  • Digitales Logbuch der Reise.

Nicht Im Expeditionspreis Inbegriffen

  • Flug An- und Abreise;
  • Visa- und Passgebühren (falls erforderlich);
  • Reise-, Reiserücktritts- sowie Gepäckversicherung (empfohlen);
  • Getränke, außer für besondere Veranstaltungen an Bord;
  • Persönliche Ausgaben wie für Wäscherei und Telekommunikation (Telefonate, Fax, Email Service);
  • Trinkgelder.
Hinweis: Bei einer Expedition kann eine Änderung des Fahrplans notwendig werden. Je nach Wetter- und Eisbedingungen entscheidet der Kapitän über die bestmögliche Alternative. In jedem Fall wird aber der Kapitän und der Expeditionsleiter Ihre Reise zu einem Erlebnis machen.

Aktivitäten

KAYAKING IN DER ANTARKTIS SAISON 2016/17/18

Antarktische Halbinsel: 750 € p. P.

Falkland, Südgeorgien, Antarktis: 850 € p. P.


Lieben Sie das Abenteuer und suchen Sie nach der Stille und Beschaulichkeit einer Seekajak-Fahrt in den Polarregionen? Dann sind Sie bei uns im Sea Kayak Club genau richtig! Mit Poseidon Expeditions, einem der Weltmarktführer in Expeditionskreuzfahrten, haben Sie an Bord der elegant-komfortablen MS Sea Spirit mit dieser Abenteuer-Option die die Möglichkeit die außerordentlich-spektakulären Paddel-Destinationen der Antarktis und der Arktis selbst zu erobern.

Eine Seekajak-Fahrt ist eine einmalige Gelegenheit die beeindruckenden Landschaften und Naturwelten der Polarregionen selbst hautnah zu erleben: die imposanten Eisberge, gewaltige Gletscher, knisterndes Packeis und sowie die faszinierende Tierwelt in ihrem natürlichen Lebensraum. Die Mitgliedschaft im Sea Kayak Club ermöglicht es Ihnen, die Polarregionen auf eine ganz andere Art und Weise zu entdecken – sicher und komfortabel – im Rahmen einer professionell geführten Kajak-Tour. Erleben Sie das Abenteuer Ihres Lebens und paddeln Sie mit uns in unseren Kleingruppen an einige der atemberaubendsten Wildnis-Schauplätze der Welt. Begleiten Sie uns auf unseren Expeditionsfahrten und entdecken Sie Ihr eigenes polares Paradies!

Sea Kayak Club

Die Polargebiete gehören zu den fotogensten Orten der Welt, die jeden Tag aufs Neue unzählige wunderschöne Landschaften präsentieren. Grenzenlose Eisflächen, Strände voller Seehunde oder Pinguine, Sonnenuntergänge am endlosen Horizont, ein sternenklarer Himmel und das majestätische Nordlicht – das alles liefert fantastische Fotomotive. Damit Sie auch wirklich mit gelungenen Bildern von der Reise zurückkehren, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, an der Seite eines erfahrenen Fotografen mehr über Theorie und Praxis des Fotografierens zu erlernen.

Unser Foto-Experte beantwortet Ihre Fragen und gibt Praxis-Tipps – sowohl in Form von Vorträgen an Bord als auch während der Workshops an Land. Erlernen Sie die wichtigsten Bausteine der Fotografie auf eine unterhaltsame Weise, vor einer traumhaften Kulisse und mit vielen Gelegenheiten für Fragen und Feedback. Entdecken Sie in der Polarregion, wie man Licht auf eine ganz neue Weise wahrnehmen kann und welche neuen Bildkompositionen sich hier ergeben.

Fotografie

Preisanfrage

 
 

Neuigkeiten, Tipps und Angebote