polar aktivitÄten

POLAR AKTIVITÄTEN

Vertiefen Sie Ihr Polar-Erlebnis
mit zusätzlichen Aktivitäten!

Seekajak-Fahrt - Häufig gestellte Fragen

Was ist der Sea Kayak Club?

Sea Kayak Club ist der Name des optionalen Kajak-Programms, das auf ausgewählten Expeditionsreisen mit Poseidon Expeditions auf der Sea Spirit angeboten wird. Die Programmteilnehmer haben dabei die Gelegenheit im Rahmen einer geführten Paddel-Gruppe selbst spannende Entdeckungsfahrten im Seekajak zu erleben sowie auch die Ruhe und Beschaulichkeit von Kajak-Fahrten in den Polarregionen zu genießen. Da wir nur in Kleingruppen unterwegs sind, erleben Sie die atemberaubende Landschaft und die einzigartige Wildnis der Polarregionen hautnah!

Warum ist das Paddeln in den Polarregionen so etwas Besonderes?

Das Paddeln in Polarregionen ist etwas ganz Besonderes! Worte reichen eigentlich nicht aus um dieses Erlebnis angemessen zu beschreiben. In den Polarregionen befinden sich einige der interessantesten, anspruchsvollsten aber auch attraktivsten Seekajak-Destinationen der Welt. Wenn Sie bereits begeisterter Seekajak-Fahrer sind, dann ist eine Paddelfahrt in den Polarregionen eine Erfahrung, die Sie nicht verpassen sollten! Nichtsdestotrotz, ist es durchaus nicht die „einzige Möglichkeit die Polarregionen optimal zu erleben“. Für welche Variante Sie sich auch entscheiden, Ihre Expeditionseise in die Arktis oder Antarktis wird eine ganz besondere sein!

Ist der Sea Kayak Club das Richtige für mich?

Der Sea Kayak Club wurde für enthusiastische Freizeit-Paddler gegründet, die bereit sind, unter der Aufsicht unserer professionellen See-Kayak-Guides, sich in einem extremen Umfeld neuen Herausforderungen zu stellen. Mit entsprechender Vorbereitung kann fast jedermann, der über einen adäquatem Fitness-Level und durchschnittliche Körperkoordination verfügt, sowie eine positive und flexible Einstellung besitzt und auch Lust auf echtes Abenteuer mitbringt, dem Kajak-Programm viel Freude abgewinnen.

Wie viele Personen können teilnehmen?

Die Teilnahme am Sea Kayak Club ist in der Arktis auf maximal 8 Personen und in der Antarktis auf maximal 16 Personen limitiert.

Wann soll ich mich anmelden?

Teilnahmeplätze sind limitiert. Deshalb empfehlen wir Ihnen, sich Ihren Platz im Kajak-Programm gleich gemeinsam mit der Buchung Ihrer Expeditionsreise zu sichern. Die Aktivität kann auch noch zu einem späteren Zeitpunkt nachgebucht werden (vorbehaltlich Verfügbarkeit), jedoch muss die Buchung noch VOR dem Reiseantritt erfolgen!

Wie sicher ist das Seekajak-Fahren in den Polarregionen?

Sicherheit ist unsere oberste Priorität. Wir haben eine umfassende Risiko-Management-Strategie, die über allgemeingültige Industriestandards hinausgeht. Ein wichtiger Eckpfeiler dieser Strategie ist die Vorgabe verpflichtender Mindestanforderungen an die Teilnehmer betreffend Fitness-Level, Gesundheit, Paddel-Erfahrung, Alter und Englisch-Kenntnisse. In diesem Zusammenhang möchten wir jedoch noch darauf hinweisen, dass die Polarregionen zu den entlegensten und unwirtlichsten Gegenden der Welt zählen und dass die Aktivität Kajak-Fahren in sich, schon ein gewisses Risiko birgt.

Was sind die nötigen Fitness-Voraussetzungen

Seekajak-Fahren ist eine körperlich anstrengende Aktivität, die Kraft und Ausdauer erfordert. Deshalb erwarten wir, dass alle Teilnehmer am Sea Kayak Club einigermaßen fit sind. Als Faustregel kann man sagen, dass jeder mit einem aktiven Outdoor-Hobby, wie z.B. Paddeln oder Wandern, den Anforderungen des Programmes durchaus ohne Probleme gerecht werden wird. Als praktischen Test, können Sie sicherstellen, dass Sie die Kraft und Beweglichkeit haben, sich aus eigener Kraft aus einem Pool zu stemmen ohne die Leiter/Treppe zu benutzen. Außerdem müssen Sie schwimmen können!

Was sind die gesundheitlichen Voraussetzungen?

Gute Gesundheit ist die Voraussetzung für die nötige Sicherheit und ein optimales Paddel-Vergnügen im Sea Kayak Club. Sollten Sie eine der gesundheitlichen Einschränkungen oder Probleme haben, die in unserem „Formular für medizinische Information“ angeführt sind, bringen Sie bitte einen Befund Ihres Arztes mit, der bestätigt, dass Sie fähig sind die Kajak-Aktivität ohne Bedenken und erhöhtem Sicherheitsrisiko auszuführen.

Wie viel Kajak-Erfahrung brauche ich?

Es wird von allen Teilnehmern erwartet, dass sie mit mindesten etwas relevanter Kajak-Erfahrung an Bord kommen. Mit „relevant“ ist nicht unbedingt Erfahrung im Seekajak auf offenem Meer gemeint, sondern eher die Erfahrung in einem Seekajak an sich, auch wenn das Paddeln bisher nur in Binnengewässern erfolgt ist. Ein „Seekajak“ ist ein geschlossenes Kajak mit Sitzluke (im Gegensatz zu eine offenen Kanu) in dem man eine Spritzdecke trägt, die verhindert, dass Wasser in das Kajak gelangt. Sie müssen nicht unbedingt Erfahrung in Küstengewässern oder extremen Bedingungen haben. Wir erwarten nur, dass Sie ein sicherer Paddler sind, der im Umgang mit einem Seekajak geübt ist. Wenn Sie sich in einem Seekajak zuversichtlich und sicher fühlen und Ihnen das Paddeln Spaß macht, dann sind Sie im Sea Kayak Club genau richtig! Natürlich – es kann nie Schaden – mehr Erfahrungen zu sammeln! Je mehr Können und Erfahrung Sie bereits mitbringen, umso mehr können Sie aus Ihrem polaren Paddel-Abenteuer für sich selbst herausholen! Wir empfehlen, unabhängig von Ihrem Erfahrungs-Level, dass Sie Ihr Können in einem Ihren Fähigkeiten entsprechenden Seekajak-Kurs entweder auffrischen oder erweitern. Üben Sie Ihre Paddel-Technik und stellen Sie sicher, dass Sie einen Wassernotausstieg („wet exit“) beherrschen. Selbstrettungstechniken zu lernen und zu üben wird Ihr Selbstvertrauen stärken – aber diese Kenntnisse sind keine obligatorische Grundvoraussetzung für das Paddeln mit uns in den Polarregionen. Dasselbe gilt auch für die Eskimo-Rolle: Sie müssen diese nicht bereits beherrschen, um am Kajak-Programm teilnehmen zu können.

Was ist, wenn ich noch keine Seekajak-Erfahrung besitze?

Wenn Sie zum Zeitpunkt der Buchung noch keine Kajak-Erfahrung besitzen, müssen Sie diese bis zum Reisetermin unbedingt erwerben. Wenn Sie in guter Form und Gesundheit sind, sollten Sie die geforderte Mindesterfahrung relativ schnell erreichen. Die schnellste und effizienteste Methode die nötigen Kenntnisse zu erlangen, ist natürlich einen Seekajak-Kurs zu besuchen. Üben Sie die richtige Paddel-Technik sowie den Notausstieg im Wasser (wet exit). Wir empfehlen außerdem, auch über das Kurs-Ende hinaus noch weiterhin regelmäßig Seekajak zu fahren um in Übung zu bleiben bzw. Ihre Kenntnisse noch weiter zu vertiefen. Ein Tipp: Je mehr Sie üben und je mehr Erfahrung Sie mitbringen, desto mehr können Sie Ihre Zeit bei uns im Sea Kayak Club genießen.

Welche Sprache wird im Sea Kayak Club gesprochen?

Sea Kayak Club wird ausschließlich in Englisch angeboten. Um die Sicherheit und das Paddel-Vergnügen der gesamten Gruppe zu gewährleisten, müssen alle Teilnehmer die Anweisungen des Kajak-Guides auf Englisch verstehen und umsetzen können, sowie in der Lage sein, sinngemäß auch auf Englisch zu antworten.

Was ist das Mindestalter für Teilnehmer?

Sea Kayak Club Teilnehmer müssen zum Zeitpunkt des Reisebeginns mindestens 18 Jahre alt sein.

Weitere Fragen und Antworten, wie zum Beispiel, grundsätzliche Erwartungen an das optionale Kajak-Programm sowie zum generellen Ablauf und Paddel-Alltag an Bord, finden Sie auf der englischen Seite Häufig gestellte Fragen.

Neuigkeiten, Tipps und Angebote