Unser Team

Jan Bryde

Expeditionsleiter

Jan arbeitet seit 1994 als Expeditionsleiter und Kreuzfahrtdirektor auf verschiedenen Kreuzfahrtschiffen in der ganzen Welt und hat bislang 115 Länder bereist. Er unternahm über 60 Reisen in die Antarktis, 30 in die arktischen Regionen, einschließlich der Nordwestpassage, sowie über ein Dutzend Fahrten zum geografischen Nordpol.

Anja Erdmann

Expeditionsleiterin

Anja besuchte Grönland zum ersten Mal im Jahr 2000 im Rahmen ihres Tourismusmanagementstudiums. Sie verbrachte ihr Auslandssemester in einem kleinen grönländischen Dorf, in dem es fünf Mal so viele Hunde wie Menschen gab. Anja war sofort von dem polaren Lebensraum und Lebensstil begeistert und erklärte die Arktis und die Antarktis zu ihrem wahren Zuhause und Arbeitsplatz. Seitdem arbeitet Anja hauptsächlich als Expeditionsleiterin in der Arktis und Antarktis, doch auch in den „normalen Gewässern“ fühlt sie sich heimisch.

Jonathan Zaccaria

Expeditionsleiter

Jonathans erste Erfahrung mit der Antarktis im Alter von 24 war als Forschungsengineer auf der französische Station Dumont d`Urville, wo er am windigsten Platz der Welt atmosphärische Messungen vornahm. Später überwinterte er ein weiteres Mal als Radiotechniker in der Concordiastation auf dem antarktischen Plateau- dem kältesten Ort der Welt. Seitdem ist Jonathan auf Schiffen als Logistiker, Zodiacfahrer, Fotograf und Expeditions-leiter unterwegs. Als Expeditionsleiter beeindruckt er mit seinem Organisationstalent und galanten Expeditionsstil. Er spricht Französisch, Englisch, Deutsch und Spanisch.

Saskia Travert

Assistentin des Expeditionsleiters

Saskia stammt von der Insel Réunion im Indischen Ozean und wuchs vom Meer und Bergen umgeben auf. Ihre Karriere im Tourismus und die Liebe zum Reisen haben sie die Welt erleben lassen. Ihre ansteckende Energie und ihren Enthusiasmus nutzt Saskia heute, um mit Organisationstalent und Erfahrungen die Reisen zum Nord-pol und in die Antarktis zu begleiten. Saskia spricht Französisch, Englisch und Deutsch.

Dr. Susan Currie

Geowissenschaftlerin und Geologin

Nachdem Susan über 25 Jahre als Geowissenschaftlerin gearbeitet hat, genießt sie heute das Reisen auf Expeditionsschiffen und teilt dort ihre Begeisterung für den Naturschutz mit anderen. Ihre Karriere an Bord von Expeditions-Kreuzfahrtschiffen begann im Jahr 2002 und brachte sie in aller Herren Länder, u.a. in die Antarktis, nach Alaska, Grönland, zum Nordpol, in den Südpazifik und nach Australien.

Dr. Annette Bombosch

Meeresbiologin; Mastertitel in Meeresschutz

Auf ihrer ersten Reise in die Antarktis – Kampieren am Fuß des Mount Erebus – infizierte sich Annette sofort mit dem „Polarvirus“. Sie schrieb ihre Doktorarbeit über die Wale in der Antarktis und nahm an Forschungsreisen in das Südpolarmeer teil. Annettes große Leidenschaft gilt nach wie vor den Polargebieten, vor allem den Meeressäugetieren, und diese Leidenschaft sowie ihr immenses Wissen teilt sie gerne mit anderen, egal zu welcher Tageszeit.

Felicity Aston

Abenteuerreisende

Seit über 15 Jahren ist Felicity in den Polarregionen unterwegs. 2012 war sie die erste Frau, die auf Ski den antarktischen Kontinent alleine durchquerte. Erst vor kurzem fuhr sie über 35.000km zum südlichsten „Kältepol“- dem kältesten bewohnten Platz der Erde. Felicity hat zahlreiche Bücher über ihre Expeditionen veröffentlicht. Sie ist Mitglied der „Royal Geographical Society“ und des „Explorers Club“. Felicitys Muttersprache ist Englisch.

Huw Lewis Jones

Polar- Historiker

Huw ist Historiker mit einem Abschluss der Universität Cambridge. Seine mit Preisen ausgezeichneten Bücher sind in 14 Sprachen erschienen. Als Kurator arbeitete er im Scott Polar Research Institute und im Nationalen Marinemuseum in London. Huw ist oft als Historiker und Kulturkommentator zu Gast in Fernseh- und Radiosendungen wie z.B. für die BBC Serien Wilderness Explorer, Of Ice and Men, Antarctica´s Forgotten Hero, Battle for the Himalayas sowie vor kurzem für das PBS Nova Special Franklin`s Lost Ships.

Als erfahrener Polarreisender ist Huw sowohl in der Arktis als auch der Antarktis unterwegs.

Ida Olsson

Kajak-Spezialist

Ida arbeitet seit ihrem Studium als Reiseleiterin im Outdoorbereich. Sie hat mehr als 10 Jahre Erfahrung und ist tagtäglich glücklich, ihren Gästen die Schönheit der Natur näherzubringen und jedem Gast das Abenteuer seines Lebens und unvergessliche Erlebnisse zu bieten.

Rainer Ullrich

Expeditionsmaler

Rainer entdeckte seine Leidenschaft für die Malerei in abgelegenen Polargebieten im Jahr 2002, als er die legendäre Nordostpassage durchquerte. Vier Jahre später, 2006, brach er zusammen mit dem deutschen Forschungsreisenden Arved Fuchs zu einer Expedition nach Grönland auf. Seine grandiosen Bücher haben sich zu wahren Bestsellern unter Forschungsreisenden entwickelt.

Klaus Kiesewetter

Historiker

Klaus ist seit mehr als 20 Jahren in den polaren Regionen unterwegs. Auf langen Hundeschlittenreisen in Grönland lebte er mit den Inuit und dokumentierte das Leben der Ureinwohner in vielen TV Filmen. Das Studium der Nordischen Sprachen und die Geschichte nicht nur der Wikinger absolvierte er in Reykjavik und Aalborg. Einige alte Isländische Saga sind von ihm aus dem Originaltext ins Deutsche übersetzt worden. Klaus spricht neben Englisch und Deutsch auch Dänisch und Isländisch.

Karolin Eichler

Meteorologin

Als Meteorologin geht sie ihrer Leidenschaft für polare Gebiete, Schnee und Eis sowohl beruflich als privat nach. Klima und Klimawandel, Wettervorhersage, Glaziologie und die Kryosphäre zählen dabei zu ihren Hauptinteressen. Nach der Besteigung von über 35 Gipfeln weltweit in den letzten 4 Jahren und zahlreichen Reisen zu nahen und fernen Zielen, kann sie es nun kaum erwarten ihr Wissen in die nördlichsten und südlichsten Gebiete unserer Erde als Expeditions-Guide zu teilen.

Neuigkeiten, Tipps und Angebote